SCHWERPUNKTE

SCHWERPUNKTE BEHANDLUNG

  • Konservative Behandlung der Hand
  • Überlastungsbeschwerden von Bändern, Sehnen und Muskulatur bis zum RSI (Repetitive Strain Injury, im Bereich Schulter, Ellbogen, Handgelenk) bei feinmotorischen Hochleistungsberufen wie Musikern, IT-Spezialisten, Berufen mit überwiegender PC-Tätigkeit
  • Funktionelle Probleme der Wirbelsäule (WS), Degeneration der WS, chronischer WS-Schmerz
  • Unfallverletzungen einschließlich Nachbehandlung und Rehabilitation
  • Nachbehandlung und Rehabilitation nach Gelenkersatzoperationen (Schulter, Hüftgelenk, Kniegelenk, Sprunggelenk)
  • konservative Behandlung von Gelenksverschleiß (Hyaluronsäure intraartikulär sowie physikalisch und physiotherapeutisch)
  • Instabilitäten, funktionelle Skoliose, Störungen und Irritation des Ileosacralgelenkes
  • Behandlung des Hypermobility-Syndroms (Instabilitäten von Gelenken bei Bindegewebsschwäche)